2002 gründete Colin Richardson mit 8 weiteren Personen die Boots & Boogie Linedancers. Seitdem wird mit viel Freude und in geselliger Runde in line (also in Reihen) getanzt.

Line Dance ist für jedes Alter geeignet und es ist kein Tanzpartner erforderlich.

Die Boots & Boogies haben mehrere Gruppen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Da ist für jeden etwas dabei.

Es wird zu Country, zu irischer, aber auch zu moderner Musik getanzt. Erlaubt ist, was gefällt.

In allen Gruppen steht der Spaß im Vordergrund. Es wird aber auch für Auftritte geübt. Die Boots & Boogies waren schon mehrfach durch ihre Auftritte für einen Line Dance Star Award des Magazins Living Line Dance in der Kategorie „bestes Team-Video“ nominiert. Gelegentlich wird auch für das Tanzsportabzeichen in Bronze, Silber, Gold oder Brillant trainiert. Interessierte können auch an Turnieren teilnehmen. Die Boots & Boogies sind bereits erfolgreich bei Breitensporttunieren, Landesmeisterschaften und der deutschen Meisterschaft gestartet. Die Teilnahme an all diesen Aktivitäten ist für Niemanden Pflicht.

Wer möchte, kann auch Linedance-Veranstaltungen anderer Gruppen besuchen. Dort kann man mit anderen Tänzern das Erlernte vertiefen und neue Kontakte knüpfen.

Seit 2010 wird auch jährlich eine eigene Linedance-Party organisiert.

Die Boots & Boogies sind seit 2015 ein eingetragener Verein, der auch allerlei Ausflüge veranstaltet, mal mit und mal ganz ohne Tanz.

Seit 2007 trainiert Bettina Zupitza-Brockmann die Anfänger- und Fortgeschrittenen-Gruppen.

Carola Neuls, die ab 2012 gleichberechtige Übungsleiterin war, legte 2018 vorerst ihr Amt nieder.

Seitdem leitet das Training neben Bettina Zupitza-Brockman in den Anfänger-Gruppen Michele Nitzer und in der Fortgeschrittenen-Gruppe Yvonne Fraedrich.

Die Boots & Boogies sind Mitglied der United Line Dancer (einem lockeren Zusammenschluss verschiedener Line Dance-Gruppen im Norden) und seit 2018 auch Mitglied im BfCW (Bundesverband für Country- und Westerntanz e.V.) und im NCWTV (Niedersächsischer Country- und Westerntanzsportverband e.V.).

Homepage BfCW

Homepage NCWTV

Sehr wichtig ist dem Verein auch die Förderung der Gemeinschaft. Denn die Boots & Boogies waren und sind vor allem eins: Ein starkes Team!

Das Training findet in der Grundschule Süd, Prager Straße 2 in 29664 Walsrode statt.

Trainingszeiten:

Einsteiger: dienstags 18.30-19:15 Uhr

Anfänger mit Vorkenntnissen: dienstags 19:30-20:15 Uhr

Intermediate: dienstags 20:30-21:30 Uhr

Fortgeschrittene: freitags 19:00-21:30 Uhr

In den Schulferien findet kein Training statt.